Seiten

#Rezept Wassermelonen-Salat.

17 comments • add a comment!

Ihr Lieben, 
wir melden uns zurück ...
... nach 2 Wochen Blogpause
... nach einer stressigen Lernphase
... nach schlaflosen Nächten
... nach der letzten mündlichen Prüfung
... nach einem langen entspannten Wochenende nur für uns

Und sind jetzt ...
... mit neuer Energie
... mit viel Kreativität
... mit einem neuen Blog-Layout
... und mit einem leckeren sommerlichen Rezept für 2- und 4-beiner wieder für euch da :)


Zur Zeit sind die Temperaturen mehr als hochsommerlich, zum Teil sogar savannenähnlich bis tropisch ... da hat Zweibein erstens wenig Lust lange in der Küche zu stehen und zu kochen (wird sonst ja nur noch tropischer) und zweitens wenig Lust auf etwas allzu "Schweres" im Bauch.
Leichte Kost, Fingerfood, sommerliche Salate, kühles erfrischendes Essen sind bei uns momentan an der Tagesordnung. Beim Vierbein mag das vielleicht etwas anders aussehen - Milo verputzt weiter munter sein tägliches Barf und fragt manchmal nach einer zweiten Portion - von sommerlicher Trägheit keine Spur! Nichts desto trotz ist Wassermelone bei uns momentan der Dauerbrenner schlechthin. Groß, klein, riesig, hellgrün, dunkelgrün, gestreift, mit und ohne Kerne. 




Gewogen werden sie schon lange nicht mehr, als Stückpreis auf dem Wochenmarkt gekauft und mit nach Hause schleppt, wo sie der Punktehund am Liebsten gleich sofort selbst köpfen würde - natürlich vergebens. 
Dann ist schnelles Handeln gefordert, bevor Herr Prinz noch vor der großen Melone verhungert ;) 
Ein schnelles Rezept muss her, für Hund UND Herr.

#Rezept
Wassermelonen-Salat
(für 2 Personen & Hund)



ZUTATEN

400g Wassermelone

200g Schafskäse

frischer Basilikum

frische Minze

fruchtiger Essig

Ölivenöl





ZUBEREITUNG

(1) Die Wassermelone in mundgerechte Stücke schneiden, Kerne entfernen (wer diese nicht mag). 

(2) Schafskäse würfeln oder zerkrümeln und zusammen in eine Schüssel geben.

(3) Basilikum- und Minzblätter waschen, klein schneiden und zusammen mit dem Fruchtessig und dem Öl nach Geschmack dazu geben.

(4) Für meinen Geschmack: minimal wenig Essig (1/2 EL), dafür minimal mehr Öl (1EL) und noch mehr Kräuter (eine kleine Hand voll).




Tipp: Gekühlte Wassermelone schmeckt wie ich finde noch ein bisschen besser und hat den schönen Cooling-Effekt ;)







Nicht nur der Punktemann fährt vollkommen auf diese ungewöhnliche Salatkreation ab :) Auch der Herzmann findet sie gar nicht so schlecht - nach anfänglichem Naserümpfen ;)
Ich für meinen Teil bin restlos begeistert, da ich eh ein Fan von sommerlich fruchtigen Salaten bin und werde mich jetzt in den Schatten verziehen und den zweiten Teller Salat naschen ;)

Seid ihr auch solche Melonen-Fans?
Mögt ihr es momentan auch lieber etwas leichter?
Was kommt bei euch an heißen Tagen auf den Tisch?

Macht es euch schön und genießt den Sommer!

Gepunktete Grüße
eure 



Kommentare:

  1. Oh yummy, I have never had watermelon so I must try some now
    Loves and licky kisses
    Princess Leah xxx

    AntwortenLöschen
  2. Hmmm, das werden wir nachher mal ausprobieren!
    Coole Mischung: Wassermelone und Schafskäse!!!! Ich bin schon mehr als gespannt darauf!

    Vielen Dank für diese tolle Idee :)

    Viele Grüße
    Steffi mit Ren & Stimpy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Mischung ist in der Tat interessant ;) Ich mag sie und bin gespannt wie sie euch schmeckt! ;)

      Löschen
  3. Mein Frauchen schaut grad bisschen komisch wegen der Kombi. *kicher* Aber sie scheint ja zu schmecken. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sagen wir es so: Es ist mal was anderes ;) aber wirklich lecker :)

      Löschen
  4. Die Menschen mögen dies ja ausprobieren, ich mag die Wassermelone einfach so ohne jeden Schnickschnack.
    Gruss Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wassermelone pur ist auch wirklich schon lecker genug ;) Milo fährt zudem auch noch auf Käse ab - daher gibts diese Kombi manchmal in den Napf, wenn wir einen Salat für uns machen ;)

      Löschen
  5. Ich bin jetzt kein Freund von Minze und würde die weglassen aber sonst: Klasse Rezept! Probiere ich gerne mal aus.

    Schön, dass ihr wieder zurück seid und vor allem: So schick! Gefällt mir sehr gut, euer neues Layout.

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar, das geht prima auch ohne Minze - Basilikum ist ja auch schon sehr geschmacksintensiv ;)
      Wir freuen uns sehr über dein Feedback zum Bloglayout - danke!! :)

      Gepunktete Grüße zurück <3

      Löschen
  6. Oh wie lecker, das habe ich vor langer Zeit mal in der Türkei gegessen. Danke für die Erinnerung!
    LG, Julia

    AntwortenLöschen
  7. Melone und Schafskäse - zwei meiner Lieblingsleckereien! Vor dem Würzen geht da schon einmal die halbe Schüssel an mich, vom Rest dürfen dann auch mal die Zweibeiner probieren. Morgen wird Melone gekauft und nach"gekocht"!
    Liebe Grüße
    Lotta mit Frau Zweibein

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Viel Spaß beim Naschen und lasst es euch schmecken ;)

      Löschen
  8. Das liest sich echt erfrischend :) Bei uns ist im Moment Spargelsalat der Renner - auch mit etwas Schafskäse, Paprika und Limone ... oder Rote Beete-Carpaccio.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wow, das hört sich aber auch echt lecker an. Rote Beete, da fahren der Punktemann und ich voll drauf ab - da haben wir auch schon ein paar Kreationen ausprobiert. Spargel liebe ich ja total, nur leider der Herzmann nicht. Da muss ich immer gucken, wie ich den verpacke ;) Bei uns ist die Saison für Spargel schon vorbei, hätte gerne mal noch einen Salat oder Pasta probiert - naja, im nächsten Jahr dann ;)

      Gepunktete Grüße an euch zurück! :)

      Löschen
    2. Wir frieren den frischen Spargel immer schon geschält und geschnippelt ein - dann muss man für den Salat nur noch alles zusammenmischen :)

      Löschen
  9. Hey ihr Süßen,

    schön , dass ihr wieder da seid. Das neue Design ist einfach klasse geworden und die Arbeit hat sich gelohnt obwohl ich sagen muss , das es mir schon immer super gut gefallen hat .

    Der fruchtig, frische Salat klingt echt verlockend und den muss ich mal probieren. Das lustige ist ja , das Rocco ebenfalls Melonen mag :) Ich hab das klasse Bild von Milo auf Insta gesehen als ich gerade eine Melone gegessen habe und habe Rocco kosten lassen & siehe da es schmeckt meinem Feinspitz.

    Danke für das Rezept und ein ganzes tolles Wochenende wünschen wir euch <3

    AntwortenLöschen

Bilder zum Vergrößern einfach anklicken.


Ich freue mich über Eure Kommentare, Anregungen, Ideen und Fragen :)

Eure Kommentare werden erst nach meiner Freischaltung aktiviert.
Ich behalte mir das Recht vor Beleidigungen, Spam oder Kommentare ohne Bezug zum Post direkt zu löschen.