Seiten

#Rezept: Pastell Möhrenkuchen.

8 comments • add a comment!
Möhrenkuchen in Pastell.
Dem Herzmann war letztlich ganz plötzlich einfach so soooo sehr nach einem Möhrenkuchen - ist ja auch bald Ostern, da kann MAN(N) schon etwas in Möhren äh Osterstimmung sein 
Und er hat gebeten und gebettelt bis ich mich habe irgendwann erweichen lassen...
und so haben wir dann zusammen einfach mal so einen ganzen Kuchen für uns beide alleine gebacken.


Das darf man auch mal, oder?!

Eigentlich bin ich nicht wirklich ein Kuchen-Fan, zumindest beim Backen. 
Beim Essen ist das wieder eine ganz andere Geschickte, denn ich nasche liebend gerne Kuchen ϡ

Aber beim Backen reizt ein Kuchen mich selten - einfach weil das viel zu viel ist für zwei alleine.
Aus diesem Grund gibts bei mir meistens Törtchen, Muffins, Cupcakes oder Kekse, die kann man wunderbar portionieren und einfach auch mal nur ein halbes Rezept backen.


Dennoch möchte ich Euch dieses wunderbar einfache Rezept nicht vorenthalten, schließlich ist bald Wochenende und es ist wirklich bald Ostern 

#Rezept Pastell Möhrenkuchen



ZUTATEN:
250g Zucker
5 Eier
1 Päckchen Vanillezucker
250g gemahlene Mandeln
50g Mehl 
1/2 Päckchen Backpulver
250 g fein geriebene Karotten

Für den Guss:
Puderzucker, Zitronensaft oder Wasser
außerdem
1 Päckchen Marzipanrohmasse, Lebensmittelfarbe 


ZUBEREITUNG:
Zucker, Eier, und Vanillezucker miteinander verrühren und schaumig schlagen. (1) 
Nüsse, Mehl und Backpulver dazugeben. Zum Schluss die Rüben unterheben. (2) 
 In eine Kuchenform geben und bei 200° 60 Minuten backen - Stächentest! (3)
Puderzucker mit wenig Wasser oder Zitronensäure mischen und glatt rühren (4)
 bis ein  zähflüssiger Guss entsteht und über den Kuchen geben.
 Anschließend die Marzipanrohmasse mit der Lebensmittelfarbe mischen und formen. (5)
Damit ein schöner Pastellton entsteht , habe ich nur wenig grüne Farbe genommen und für den Orangeton Rote Bete Saft verwendet.
Die Rüben werden kegelförmig geformt und an den Seiten minimal eingeschnitten. (6)
Für das Möhrengrün habe ich ein kleines Kügelchen geformt, an einer Seite festgehalten und an der anderen Seite minimal mit einer Gabel Rillen eingedrückt (siehe Bild). 




Natürlich war der Möhrenkuchen viel zu viel für uns beide alleine - und so haben wir den 3/4 Kuchen an unsere Vermieter und Nachbarn verschenkt. Die haben sich gefreut wie kleine Häschen ;)


Einen schönen Freitag, süße Grüße und viel Spaß beim Nachbacken - morgen ist Wochenende, da kann frau auch mal einen Kuchen backen ;)
Eure




Kommentare:

  1. Lecker , schmecker
    sitze gerade etwas sabbernd vorm PC & muss sagen der sieht einfach mega köstlich aus.

    Vielen Dank für den tollen Tipp & das verdammt leckere Rezept

    Liebste Grüße Heike

    AntwortenLöschen
  2. Jammiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii - unser Frauchen liebt Möhrenkuchen... und ich vermute uns würde es auch schmecken.
    Wuff, deco + pippa

    AntwortenLöschen
  3. Hmmm, sieht lecker aus...

    LG Andrea und Linda

    AntwortenLöschen
  4. Sieht klasse aus und Möhrchen sollen ja gut für die Augen sein, also ergibt das für mich, neben dem Hüftgold in Marzipanform, eine gelungene und gesunde Mischung ! :-)

    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  5. Frauchen raspelt wie wild die Möhrchen und ruft immer wieder *jummmmmmy*
    Ob da für mich auch ein Stück abfällt?

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen
  6. Du kannst ruhig weiter Kuchen backen. Wir nehmen gerne, was für euch zuviel ist ;).
    Hmmm, der sieht so richtig lecker aus.

    Liebe Grüße
    Sylvia mit Emi, Luke und Pflegi Manu

    AntwortenLöschen
  7. Der sieht aber lecker aus das Rezept muss ich mir gleich aufschreiben :)

    AntwortenLöschen
  8. Scheinbar wohn ich schon zu weit weg, um noch als Nachbar 'durchzugehn'. *schulternzuck*

    AntwortenLöschen

Bilder zum Vergrößern einfach anklicken.


Ich freue mich über Eure Kommentare, Anregungen, Ideen und Fragen :)

Eure Kommentare werden erst nach meiner Freischaltung aktiviert.
Ich behalte mir das Recht vor Beleidigungen, Spam oder Kommentare ohne Bezug zum Post direkt zu löschen.